Neue Tutorial-Reihe: Online-Daten und -Dateien sichern und wiederherstellen. Leicht nachvollziebar für Jedermann.
Tutorials: Lokale Testumgebung einrichten und die neuesten Entwicklerversionen herunterladen. Unterschiedliche Versionen ausprobieren.
Tipp: Von Version 3.0.0 bis 3.1.5 inkl. haben 62 neue Features in Joomla! 3.x Einzug gehalten. Einen detaillierten sowie bebilderten Überblick darüber verschafft dieser Artikel.
Tipp: Bislang haben über 40 neue Features in Joomla! 2.5 Einzug gehalten. Einen detaillierten sowie bebilderten Überblick darüber verschafft dieser Artikel.
Tipp: Nicht genügend Speicherplatz auf der Windows Partition vorhanden? Nicht verzweifeln, dafür gibt es ein Tool, das selbst bei hartnäckigen Fällen hilft.
Grundlagen -Tutorial: Bilder und Dateigrößen verkleinern, das richtige Dateiformat wählen,- dpi, ppi und coole Tools kennenlernen.
Ausführliches Tutorial über das Joomla!-Rechtemanagement: Grundprinzipien verstehen, inkl. eines Fallbeispiels (Redaktion). BONUS: Auch als Download verfügbar!
Ein Firefox Add-on, das nichts vergessen lässt. Termine und Aufgaben in den Griff bekommen. Auch als Thunderbird Add-on!
Review: Links das Original, rechts die komprimierte Version, ein paar Mausklicks und fertig ist das Bild fürs Internet!
Tutorial: Wie man ein Template von Joomla! 1.5 auf Joomla! 2.5 upgradet oder ein neues erstellt. BONUS: Mustertemplate zum Download!
Ein wahres Juwel für jeden Webdesigner. Und es steckt mehr unter der Haube, als man anfangs denkt
 
Donnerstag, 02. Oktober 2014

UTF-8 ohne BOM mit Notepad++ - Tipp UTF-8 ohne BOM mit Notepad++ - Tipp Hot

Oft liest man in Foren "Die Datei muss als UTF-8 ohne BOM abgespeichert werden". Ist eine Sprachdatei zum Beispiel in "ANSI" abgespeichert, erfordert aber eine UFT-8 Kodierung, kann dies zu den berühmt-berüchtigten Hieroglyphen führen. Hier kann unter Umständen auch eine einfache Konvertierung in UTF-8 (statt "UTF-8 ohne BOM") ausreichen.

Bei manch anderen bearbeiteten und nicht als "UTF-8 ohne BOM" abgespeicherten Dateien kann es jedoch passieren, dass man beim Aufruf der Website nur noch eine weiße Seite zu Gesicht bekommt. Der Grund hierfür ist simpel aber schwerwiegend: Erfordert eine Datei das UTF-8 Format und wird mit BOM abgespeichert, werden in der Kopfzeile unsichtbare Zeichen eingefügt. Die Ausführung solcher Dateien liefert dann in der Regel ein fehlerhaftes Resultat.

Für das Bearbeiten solcher Dateien, empfiehlt sich ein Text-Editor, der das Konvertieren in UTF-8 ohne BOM beherrscht. In diesem S-L Tipp beschreibe ich den Workflow mit Notepad++ (nicht zu verwechseln mit dem Windows Notepad Editor!), natürlich sind vergleichbare Editoren ebenso dafür geeignet.



Text konvertierenDie aktuelle Kodierung der in Notepad++ geöffneten Datei kann sich anzeigen lassen, wer auf den Menpunkt "Kodierung" klickt. In dem sich daraufhin öffnenden Drop-Down-Fenster zeigt die Markierung die Kodierung an, unter der die Datei abgespeichert  wurde, siehe Screenshot, Punkt 1, hier liegt eine Datei im ANSI vor. Um das zu ändern, braucht man nur auf "Konvertiere zu UTF-8 ohne BOM" klicken, siehe Screenshot, Punkt 2. Abspeichern nicht vergessen!



Standard-Einstellungen festelgenDas war es auch schon. Wer öfters dererlei Dateien editiert und sich sicher ist, dass er vorrangig die UTF-8 ohne BOM-Konvertierung benötigt, kann dies über den Menüpunkt "Einstellungen" -> Kartenreiter "Neu/Öffnen/Speichern" und dem Aktivieren von "UTF-8 ohne BOM" plus eventuell "Auch beim Öffnen von ANSI-Dateien" voreinstellen, siehe Screenshot.



eyecatcher

Eigenwerbung

288
Artikel (Reviews, Tutorials, Tipps, News)
41 Rezensionen