Neue Tutorial-Reihe: Online-Daten und -Dateien sichern und wiederherstellen. Leicht nachvollziebar für Jedermann.
Tutorials: Lokale Testumgebung einrichten und die neuesten Entwicklerversionen herunterladen. Unterschiedliche Versionen ausprobieren.
Tipp: Von Version 3.0.0 bis 3.1.5 inkl. haben 62 neue Features in Joomla! 3.x Einzug gehalten. Einen detaillierten sowie bebilderten Überblick darüber verschafft dieser Artikel.
Tipp: Bislang haben über 40 neue Features in Joomla! 2.5 Einzug gehalten. Einen detaillierten sowie bebilderten Überblick darüber verschafft dieser Artikel.
Tipp: Nicht genügend Speicherplatz auf der Windows Partition vorhanden? Nicht verzweifeln, dafür gibt es ein Tool, das selbst bei hartnäckigen Fällen hilft.
Grundlagen -Tutorial: Bilder und Dateigrößen verkleinern, das richtige Dateiformat wählen,- dpi, ppi und coole Tools kennenlernen.
Ausführliches Tutorial über das Joomla!-Rechtemanagement: Grundprinzipien verstehen, inkl. eines Fallbeispiels (Redaktion). BONUS: Auch als Download verfügbar!
Ein Firefox Add-on, das nichts vergessen lässt. Termine und Aufgaben in den Griff bekommen. Auch als Thunderbird Add-on!
Review: Links das Original, rechts die komprimierte Version, ein paar Mausklicks und fertig ist das Bild fürs Internet!
Tutorial: Wie man ein Template von Joomla! 1.5 auf Joomla! 2.5 upgradet oder ein neues erstellt. BONUS: Mustertemplate zum Download!
Ein wahres Juwel für jeden Webdesigner. Und es steckt mehr unter der Haube, als man anfangs denkt
 
Montag, 22. September 2014

Android Market: 50 Apps mit schadhaftem Code Android Market: 50 Apps mit schadhaftem Code Hot

Update: Die Liste der infizierten Apps wurde mittlerweile auf 50 Apps erhöht. Betroffen sind laut Lookout Programme, die von "Myournet", "Kingmall2010" und "we20090202" veröffentlicht wurden -  die komplette Liste.

Nachdem Google von Android Police über die 21 Apps mit schadhaftem Code unterrichtet wurde, wurden diese zwar umgehend vom Android Market entfernt, jedoch haben bislang mehr als 50000 Anwender die Applikationen installiert.

Laut Android Police stammen die Programme alle vom selben Entwickler. Sie schleusen Schadcode auf die Geräte, verschaffen sich Rootrechte, spähen vertrauliche Daten aus und können beliebigen Code nachladen. Die betroffenen Apps sind auf Androit Police (s. Quellenangabe) gelistet.
.

eyecatcher

Eigenwerbung

288
Artikel (Reviews, Tutorials, Tipps, News)
41 Rezensionen