Freitag, 19. Dezember 2014

Browser

 
6 Ergebnisse - zeige 1 - 5 1 2
Reihenfolge 
Hersteller Website
Name der Software:
Dem "Besucher"- Internet Explorer eine andere Version aufzwingen - Tipp
Es kann durchaus vorkommen, dass die eigene Website in einer neuen Version des Internet Explorers nicht korrekt dargestellt wird. Nach Möglichkeit sollten hier die CSS-Styles angepasst werden.

Doch bis man die Zeit dazu findet, oder aber, es sich als unmöglich herausstellt, weil irgendwelche installierten Komponenten nicht kompatibel sind, gibt es auch eine andere Lösung.

Man kann jeden Internet Explorer 9, der die eigene Website ansurft, anweisen, dass er das Verhalten des Internet Explorers 8 oder 7 nachahmt. Das gilt natürlich auch für den IE8, der sich dann verhält wie der IE7.
 
Hersteller Website
Name der Software:
Firefox 4: Menüleiste wieder einschalten - Tipp
Das optische Erscheinungsbild der neuesten Version 4.0 des Browsers Firefox von Mozilla ist eins der ersten Dinge, die nach der Neuinstallation oder einem Upgrade auffallen.

Das Browser-Fenster hat mehr Platz erhalten, so wurde schlicht die auch schon zuvor manuell abschaltbare Menüleiste nun standardmäßig in Firefox 4 deaktiviert. Stattdessen ist jetzt oben links ein orangenfarbenes Drop-Down-Menü mit der Aufschrift "Firefox" zu sehen, das einige aber nicht alle Funktionen der Menüleiste enthält. Wer lieber wieder das gewohnte "Datei" | "Bearbeiten" | "Ansicht" | "Chronik" | "Lesezeichen" | "Extras" | "Hilfe" oben sehen möchte, der kann das ganz leicht bewerkstelligen.
 
Hersteller Website
Name der Software:
Firefox 4  Statusleiste ändern - Tipp
Was mich stark an Firefox 4 genervt hat, war dieses Pop-up links unten, das die ehemalige Statusleiste ersetzt. Richtig gelesen! Das gehört für mich schon der Vergangenheit an.

Denn glücklicherweise gibt es bereits das Add-on Status-4-Evar. In Firefox 4 befindet sich im unteren Bereich neu die abschaltbare Add-on Leiste. Mit Status-4-Evar wird die Statusanzeige standardmäßig dort positioniert.

Darüber hinaus können Fortschrittsbalken und Download-Status ihren festen Platz in der Fußzeile erhalten. Für alle drei Anzeigen gibt es zudem unterschiedliche Optionen, so kann die Statusanzeige zum Beispiel auch komplett abgeschaltet werden.
 
Hersteller Website
Name der Software:
Schrift und Bilder im Browser schnell vergrößern - Tipp
Wenn die Schrift im Browser zu klein ist, hilft das Tastenkürzel: "STRG" und "+". Pro Tastendruck wird der Inhalt des Browsers um eine bestimmte Zoom-Stufe vergrößert, mit "STRG" und "-" wieder verkleinert. Wessen Maus über ein Mausrad verfügt, kann auch über den komfortableren Weg "STRG" und "Mausrad drehen" herein und wieder heraus zoomen. Das funktioniert in allen gängigen aktuellen Browsern.

Übrigens: Seit ca. drei Jahren wird glücklicherweise der gesamte Inhalt vergrößert, also auch die Fotos und Designhintergründe etc. Wer sich ansehen möchte, wie das vorher aussah, kann im Safari Browser in der oberen Menüleiste-> Klick auf das Blatt-Icon -> "Zoomen" -> "Nur Text zoomen" einstellen.

Die Originalgröße setzt man in fast allen Browsern mit
 
Hersteller Website
Name der Software:
Firefox Profilemanager aufrufen - auch in Windows 7 - Tipp
Mit dem Firefox Profilemanager können, wie der Name schon andeutet, unterschiedliche Profile für den Firefox angelegt werden. So ist es möglich, sich zum Beispiel einen Browser für die Arbeit und einen Browser für das Surfen zu Hause mit differenten Lesezeichen und Add-ons einzurichten.

In älteren Versionen des Firefox Browsers befand sich der Profilemanager noch in einer Dropdown-Liste der Menüleiste, aber irgendwann war er daraus verschwunden. Zum Glück jedoch nur von dort, denn es gibt ihn immer noch.
 
 
 
6 Ergebnisse - zeige 1 - 5 1 2

eyecatcher

Eigenwerbung

288
Artikel (Reviews, Tutorials, Tipps, News)
41 Rezensionen